Musikwerkstatt: "Singtagebuch"

Über mehrere Monate und verschiedene Einrichtungen erstreckt sich die Arbeit mit dem "Singtagebuch", angeleitet von zwei Sängerinnen des BR -Konzertchors: Susanne Karadag und Annette Mühlhans.

Die Teilnehmer im Alter zwischen 5 und 7 Jahren lernen die Möglichkeiten des Ausdrucks kennen, die ihnen ihre Stimme, einfache Instrumente und die Vielfalt der Körperbewegungen im Spiel bieten.

Das Singen von Spiel- und Volksliedern verbindet sich immer auch mit spielerischer Sprach- und Sprechschulung. Bilderbücher laden zum Betrachten und Lesen über die Lieder und ihre Themen ein.

Alle gestalten im Verlauf der Arbeit ihr eigenes Tagebuch mit verschiedenen künstlerischen Techniken.
Während der Aktionswoche Musik vor den Pfingstferien 2017 bot die Grundschule an der Peslmüllerstraße in München allen Schülern die Gelegenheit zur Arbeit mit dem Singtagebuch.