Literatur im Museum: Museum Villa Stuck

In der Schreibwerkstatt unter der Leitung von Matthias Göritz entstehen Texte zu den laufenden Ausstellungen.

Im Anschluss an einen Rundgang durch die aktuelle Ausstellung über den Fotografen und Buchgestalter Willy Fleckhaus schließen sich im Museum Villa Stuck Lesungen und ganztägige Schreibworkshops mit dem Autor Matthias Göritz an.
Im Atelier im Untergeschoss bietet sich die Gelegenheit, eine kurze gestalterische Aufgabe zu lösen. Material und Arbeitsaufgabe liefert die Museumsmitarbeiterin Johanna Berueter passend zu einem Ausstellungsschwerpunkt.

Nach dem Auftakt Ende Mai findet der nächste Schreibworkshop Mitte Oktober wiederum in der Villa Stuck statt.
Bisherige Veranstaltungsorte waren das Franz Marc Museum in Kochel, das Lyrik Kabinett München, das Martin von Wagner Museum in Würzburg, das Museum Brandhorst sowie die Pinakothek der Moderne in München.
Als Autoren waren u.a. Reiner Kunze, Matthias Göritz, Marion Tauschwitz und Werner Vogt zu Gast.

Literatur im Museum

Schreibwerkstatt