Die Pflanze, die gerne Purzelbäume schlägt...und andere Geschichten von Seidelbast, Walnuss & Co.

Freitag, 20.Juli 2018
Beginn: 19:00 Uhr

Am Freitag, dem 20. Juli 2018, liest der Schweizer Biologe Ewald Weber um 19 Uhr im Pfarrstadl in 82234 Weßling aus seiner aktuellen Publikation:'Die Pflanze, die gerne Purzelbäume schlägt...und andere Geschichten von Seidelbast, Walnuss & Co.'

Ewald Weber ist promovierter Biologe und lehrt an der Universität in Potsdam zu den Themen Biodiversität  und Pflanzenökologie. 

Aus den rund 3000 in Deutschland wildwachsenden Pflanzenarten hat er für dieses Buch 25 ausgewählt, die sich durch Besonderheiten auszeichnen. 

Detailliertes Fachwissen und eine spürbare Freude am geistreichen Vermitteln  gehen in seinen Pflanzenportraits eine sehr glückliche Verbindung ein. 

Hinzu kommen ausdrucksstarke Aquarelle der Münchner Malerin Rita Mühlbauer, sodass  beim Gang durch die Natur in den  fünf beschriebenen Lebensräumen vom Meer bis zum Hochgebirge vieles neu entdeckt oder wiedererkannt werden kann. 

Eine Einladung dazu ist dieses schöne, geistreiche Buch allemal.

Bei der Lesung sind sowohl der Autor Ewald Weber als auch die Malerin Rita Mühlbauer anwesend.

Der Eintritt beträgt 8 €.

Am folgenden Tag, am Samstag, dem 21. Juli 2018, lädt der Autor Ewald Weber um 11 Uhr zu einem Rundgang um den Weßlinger See ein. 

Einen Malworkshop bietet die Illustratorin Rita Mühlbauer ab 13.30 Uhr an. 

Der Treffpunkt am Samstag ist das Seehäusl der Nachbarschaftshilfe Am Seefeld 1, 82234 Weßling.