Lesungen

Der 85-jährige Jubilar Harald Hartung und auch der Moderator Heinrich Detering sind beim Publikum des Lyrik Kabinetts schon seit Jahren sehr beliebt: seit ihrer Mitwirkung als Diskutanten beim ‚Lyrischen Quartett‘ (2011-2015).

Weiterlesen

Das Lyrik Kabinett feierte den 55. Geburtstag des Dichters Ludwig Steinherr – und zugleich die Buchpremiere seines Bandes Alpenüberquerung (Allitera 2016).

Weiterlesen

Mit Wulf Kirsten hatte München einen der sprachmächtigsten „Klassiker der Gegenwart“ zu Gast – den großen Doyen der aktuellen deutschsprachigen Landschaftslyrik.

Weiterlesen

Die Reihe „Der doppelte Horizont“ des Lyrik Kabinetts führt jeweils zwei Dichter oder Dichterinnen zu einer gemeinsamen Lesung zusammen, meist zu einer Vorstellung ihrer jüngsten Gedichtbände.

Weiterlesen

Der 1964 geborene Raoul Schrott – Lyriker, Romancier, Übersetzer aus vielen Sprachen – ist einer der großen Magier der zeitgenössischen Poesie: Er übersetzt aus fremden Zungen und fernen Zeiten, denkt zusammen mit einem Neurowissenschaftler über die kognitiven Grundlagen der Poesie theoretisch nach und schlägt Hörer und Leser mit seinen Gedichtbänden in Bann.

Weiterlesen