Bücherturm an der Grundschule Aham gestartet

Am Vorlesetag, dem 15. November 2019, startete an der GS Aham die Aktion Bücherturm. Unser Schirmherr ist der Bürgermeister der Gemeinde. Auch Schülereltern waren zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Gestartet sind wir mit einer kurzen Erklärung zum bundesweiten Vorlesetag.  Anschließend trug die 1. Klasse ein Gedicht vor und aus jeder Klasse präsentierten ein paar freiwillige Schüler ihr Lieblingsbuch.

Die Schüler und die Eltern erfuhren, welche Lese-Aktionen für das Schuljahr noch geplant sind.

Der Bürgermeister erläuterte die Aktion Bücherturm: „Erlesen“ werden muss der Kirchturm der Gemeinde, mit einer Höhe von 43m!  Es folgten weitere Lieder und Gedichte von den Klassen.

Als Einstimmung auf den Vorlesetag wurde aus dem Buch „Paula und die Wortschätzchen“ vorgelesen. Anschließend gingen die Schüler für eine weitere Geschichte in ihre Vorlesegruppen.

 

 

Turmspiel der Kulturgruppe Weßling

Die Kulturgruppe Weßling hat im Rahmen des Büchertürme-Projekts ein Spiel entwickelt, bei dem Würfel  durch Collagen zu Bausteinen verändert worden sind. Sie können zu Türmen aufeinandergestapelt oder im Baukasten zu Turmbildern zusammengesetzt werden.

Das Büchertürme Bayern Team steht Ihnen gerne unter buechertuerme@bayern-liest.de für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung.

Bayern liest