Die Kleinste Bühne der Welt - "Lichtblicke"

 

Eine Filmserie 2. Film: Vom Leben gezeichnet

 

Überall auf der Welt gibt es die sogenannten drawing stories – Geschichten, zu denen beim Erzählen fortlaufend etwas gezeichnet wird, bis dann am Ende ein kleines Bild entstanden ist. Eine der verbreitetesten Kritzelgeschichten erzählt von einem Mann, der nachts im Wald einem seltsamen Geräusch nachgeht … und am Ende steht da ein Storch auf dem Blatt!

Die dänische Schriftstellerin Tanja Blixen erinnert sich daran, wie ihr jemand als Kind diese Geschichte erzählt und gezeigt hat,  und dann fallen ein paar bemerkenswerte Sätze.

 

Hedwig Rost und Jörg Baesecke von der ‚Kleinsten Bühne der Welt’ setzen das Ganze hier für euch und für Sie in Szene – leicht zu verstehen und nachzuzeichnen. Viel Vergnügen!

 

 

Bayern liest