Die Kleinste Bühne der Welt - "Lichtblicke"

 

Bayern-liest präsentiert nachfolgend einige Filme der Reihe "Lichtblicke - 12 Filme gegen die Angst"

 

Im März 2020  haben wir (Hedwig Rost und Jörg Baesecke - Die Kleinste Bühne der Welt) in Quarantäne eines unserer ältesten Stücke als Film aufgezeichnet, die GESCHICHTE VON DER GROSSEN PEST IN MÜNCHEN – mit behelfsmäßigen technischen Mitteln, aus dem Mut der Verzeiflung heraus und in der Überzeugung, diese Sage und ihre Botschaft müssten gerade in Corona-Zeiten verbreitet werden. Nach dem unverhofften Erfolg dieses Videos nahmen wir uns vor, jede Woche einen neuen kurzen Film zu machen und auf unsere Seite zu stellen – bis zur (weitgehenden) Aufhebung der geltenden Beschränkungen. ‚Lichtblicke‘ – so haben wir diese Reihe genannt.

Zwölf Filme  sind es geworden, jeder mit einem kleinen Stück aus unserem Repertoire. Und mit einem persönlichen zeitbezogenen Kommentar, erklärend, fragend, ermutigend. So ist mit den ‚Lichtblicken‘ auch ein kleines Zeitdokument entstanden. Manches darin wendet sich an Kinder, manches an Erwachsene, und wir haben alles so gestaltet, dass es mehr ist als nur abgefilmtes Theater.

Die DVD mit allen zwölf Filmen (ca. 85 Minuten)  kostet 20 Euro (einschl. Versand) und kann hier bestellt werden. (Rechnung, bitte Vorkasse)

 

 

 

Bayern liest