Autorinlesung und Publikumsgespräch mit Volha Hapeyeva zu "Mutantengarten"

 

- jetzt online -

Lesung mit Publikumsgespräch im Museum Villa Stuck: Volha Hapeyeva ist belarussische Autorin, Übersetzerin und Linguistin aus Minsk. Sie ist artist in residence in der Künstervilla Waldberta der Stadt München und gab eine zweite ausverkaufte Lesung am 18.10.2020 im Museum Villa Stuck aus ihrem kürzlich erschienenen Lyrikband "Mutantengarten" (Edition Thanhäuser).

Dieses Video ist ein Mitschnitt davon.

 

 

 

Bayern liest