„Vorlesezeit Spezial“ - Poesie als Kreativraum entdecken!

Zum Jahresbeginn 2021 bietet die Landesfachstelle für Büchereien und Bildung sowie mk-online des Sankt Michaelsbundes, die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, die Stiftung Lesen und Bayern liest e.V. einen ersten gemeinsamen Monat der Lyrik im Rahmen der Vorlesezeit an.

Im 14-tägigen Rhytmus gestalten namhafte Lyriker:innen die Vorlesezeit und laden Kinder und Familien, Bücherein und Schulen zum Zuhören und vor allem zum Endecken des eigenen Dichtertalents ein. Denn die neuen Beiträge der Vorlesezeit münden in eine kreative Do-it-yourself-Aufgabe und laden die Zuhörer.innen und Zuschauer.innen ein, sich anschließend in einem Online-Kurs selbst als Dichter:innen zu erproben:

  • 08. Januar: Matthias Göritz & Volha Hapeyeva
  • 22. Januar: Christine Knödler
  • 05. Februar: Andrea Heuser
  • 19. Februar: Reinhard Michl

Die Vorlesezeit kann über die Homepage der Landesfachstelle für Büchereien und Bildung des Sankt Michaelsbundes abgerufen werden: https://www.michaelsbund.de/buechereien/vorlesezeit/

Die Information zu den Online-Kursen werden am Ende der jeweiligen Folge der Vorlesezeit eingeblendet.

Die Pressemitteilung der Landesfachstelle für Büchereien und Bildung des Sankt Michaelsbundes mit weiteren Informationen finden Sie hier.

Bayern liest