Nikolai Vogel: Fragmente zu einem Langgedicht

Komplettlesung auf YouTube

Daheim bleiben! Und jetzt? – Aus dem Lockdown in die Welt wie auf dem Sprung vor dem Kleiderschrank. Vom 4. bis 8. Januar 2021 hat Nikolai Vogel sein Buch »Fragmente zu einem Langgedicht« in fünf Sitzungen eingelesen. Alle 2520 Verse, also jeden Tag 504. Vor seinem geöffneten Schrank. Und er hat die Lesungen anschließend jeden Tag auf YouTube auf seinen Channel gestellt, wo sie auch länger verbleiben. »Ein Sprechen in die Welt«, sagt er, - »und auch ein Hereinholen von Welt. Ein langes Gedicht! Und eines, das Platz lässt für so vieles, was noch zwischen den Versen stehen mag.« Das Buch ist im gutleut verlag erschienen.

 

»was alles einfällt und wie Worte finden // wie das zusammenhält, auch jedes einzeln // ein Gedicht geschrieben über die Welt«

 

Die Komplettlesung ist als Video-Lesung auf dem YouTube Channel von Nikolai Vogel zu erleben.

 

Weitere Infos sowie Links zum Projekt finden sich auf der Homepage des Autors hier.

 

 

 

Bayern liest