Literatur im Museum: Literatur live

„Literatur live“ ist eine neue Veranstaltungsreihe von Bayern liest e.V., konzipiert von Ulrike Roos von Rosen. Dabei wird der Einstieg in die Lektüre eines Buches mit einer Lesung durch den Autor verbunden.

Dadurch ergibt sich die einzigartige Möglichkeit, spannende Aspekte der Lektüre wie Themen, Figuren, Handlungsorte oder stilistischen Besonderheiten im Dialog mit dem Autor zu bearbeiten. Weitere Experten können hinzugezogen werden, die die Recherchen unterstützen und zum Beispiel in Museen oder in Schreib-, Film-, Musik- oder Theaterwerkstätten mit den Schülern den Text kreativ weiterverarbeiten.

Am Ende steht die Präsentation der Ergebnisse - etwa in Form eines Theater- oder Musikstücks - auf der Webseite von Bayern liest e.V. oder im Rahmen der nächsten öffentlichen Festveranstaltung im Bayerischen Nationalmuseum. Das prachtvolle Münchner Museum öffnet dabei seine Pforten Schülergruppen aus ganz Bayern.


Mehr unter Praxisbeispiele: Literatur live

Bayern liest