Lesen Sie mit... » ... denn jedes Buch lebt nur durch den Leser. « Hermann Lenz ( 1913 - 1998 )

Freude am Lesen und Interesse für Literatur sind wichtige Voraussetzungen für eine aktive Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Die Förderung von Literatur, Sprache und Lesen ist daher seit mehr als 25 Jahren das Anliegen von Bayern liest e.V.

Aktuelles

kommt hier in einem Silhouettenbuch zum Leben.

Weiterlesen

Wenn ‚das alles’ vorbei ist – wie geht dann das Leben weiter?

Weiterlesen

Das vorgestellte Kapitel "Auf Arbeit" gibt einen Einblick in die unterschiedlichen Strategien des Bettelns und zeigt die Überwindung, die das Handaufhalten den Obdachlosen kostet.

Weiterlesen

Komplettlesung auf YouTube

Weiterlesen

Teaser Lesung

Gottfried, der Turborabe – Enno und Kira zeigen es allen von Christoph Fromm

Weiterlesen

Volha Hapeyeva, die junge Autorin aus Minsk, war am 05. Dezember 2020 eingeladen,

auf einem riesigen Adventskalender an der U-Bahnstation Silberhornstraße in München -Sendling eines ihrer Gedichte aufzuschreiben. Sie wählte ein aktuelles Werk, das sie sowohl auf Deutsch in lateinischer Schrift als auch auf Belarussisch in kyrillischer Schrift notierte.

 

Weiterlesen

Die Geschichte vom Töpfchen mit dem Hulle-Bulle-Bäuchlein ist ein Ausschnitt aus dem neuesten Erzähltheaterstück von Altenbach + Honsel "Frau Süß und Frau Salzig" für alle ab 4 Jahren.

Weiterlesen

Zum Jahresbeginn 2021 bietet die Landesfachstelle für Büchereien und Bildung sowie mk-online des Sankt Michaelsbundes, die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, die Stiftung Lesen und Bayern liest e.V. einen ersten gemeinsamen Monat der Lyrik im Rahmen der Vorlesezeit an.

Weiterlesen

Lesung und Gespräch mit Volha Hapeyeva

Mittwoch 09.12.2020 - 19.00 Uhr

Eintritt frei | Veranstaltungsort: Youtube-Kanal der Münchner Stadtbibliothek

 

Weiterlesen

 

Goethes "Erlkönig" gesprochen und gesungen von Hedwig Rost.

Weiterlesen

Mitglied werden!

Mitglieder des Vereins Bayern liest e.V. sind Schulen und Jugendverbände, Volkshochschulen und andere Einrichtungen der Erwachsenenbildung, Bibliotheken und Kulturämter, Buchhandlungen und Verlage sowie Einzelpersonen.
weiterlesen

Bayern liest