Premiere vom Film über den Maler Friedrich August von Kaulbach

Die Farben der Integration - Ein Filmprojekt vereint Kulturen

Ein Film über den Malerfürsten Friedrich August von Kaulbach, der in Ohlstadt gelebt hat, verwirklicht von hundert engagierten Menschen aus allen Teilen der Welt, vorgestellt im Pfarrstadel Weßling. Fr. 19.4.24 um 18 Uhr Sa. 20. + So. 21.4.24, 11- 18 Uhr

Klingendes Bayerisches Nationalmuseum

Ein Fest im Museum

Bei einer Feier anlässlich der abgeschlossenen Projekte „Vielseitig“ und „KUNSTlinie“ wurde Geschichte in mehreren Räumen des Bayerischen Nationalmuseums in München zum Leben erweckt.

Eine Straße in der Maxvorstadt

Die Türkenstraße in München

2014 interviewte Barbara Donaubauer im Rahmen ihrer Magisterarbeit an der Ludwig-Maximilians Universität München (LMU) Bewohner*innen der Türkenstraße zu ihrer Raumwahrnehmung und ihrer Nutzung dieser Straße. Im Rahmen des Projekts „Vielseitig – literarische Landkarte – bayernweit“ hat sie zwischen 2020 und 2022 einen Teil der Protagonist*innen von damals wiedergetroffen.

Eine Spurensuche

Brannenburg in Postkarten

Während des Corona-Lockdowns hat die Fotografin und Kulturwissenschaftlerin Barbara Donaubauer mehr Zeit im Brannenburger Elternhaus ihrer Mutter verbracht als sonst. Dabei stieß sie auch auf eine Sammlung von alten, beschriebenen Postkarten mit Motiven aus Brannenburg, vom Wendelstein und aus dem Inntal, die ihre Mutter und ihr Cousin über Jahre bei Ebay ersteigert hatten.

Eine besondere Form der Erinnerung

München leuchtete, das Filmprojekt der KUNSTlinie

bildet inhaltlich Kunst und Kultur zur Jahrhundertwende in München ab, mithin die legendäre Prinzregentenzeit mit ihren Malerfürsten Lenbach, Kaulbach und Stuck. Federführend ist Ulrike Roos von Rosen, es ist ihr siebter Film...

Einweihung des Poesieautomaten am Lyrik Kabinett

Im Grunde wäre ich lieber – mein Nachbar auf der Wolke

Münze einwerfen, Knopf drücken, Gedicht herausnehmen! Im Dezember 2022 wurde der erste Münchner Poesieautomat an der Villa Stuck eröffnet, ab Juni kann man sich auch am Lyrik Kabinett solcherart ‚verproviantieren‘...

Unterstützen Sie die Kampagne des AKJ

Alarmierende Lesekompetenz bei deutschen Schülern

Die jüngsten IGLU-Studien-Ergebnisse offenbaren eine schockierende Wahrheit: Ein Viertel der deutschen Grundschulkinder kann nicht sinnentnehmend lesen. Was kann man tun, um das zu ändern? ...

Historische Kuriosität auf der Kleinsten Bühne

KUNSTlinie München - Das Theaterstück 'Der Affe auf dem Dach'

Das kleine Theaterstück, das ihr hier sehen könnt, spielt in Bayern: ein kaiserlicher Streich, der sich vor 750 Jahren im mittelalterlichen München ereignet hat...

Gedichte allen zugänglich machen

Poesieautomaten für München

Der russisch-amerikanische Lyriker Joseph Brodsky forderte bereits Ende des letztes Jahrtausends, dass Gedichte wie Treibstoff für den Tag an jeder Tankstelle erhältlich sein sollten. Heute erhält man statt Kaugummis oder einem Plastikring für die Liebste, Lyrik junger DichterInnen aus dem Automaten. Der erste dieser Münchner Poesieautomaten, einem Projekt von Matthias Göritz, beinhaltete bei der Eröffnung in der Villa Stuck "Gefühlsechte Gedichte", für lediglich 50 Cent.

Werkstattgespräch & Lesung auf Youtube

Der Sandler von Markus Ostermair

In seinem fesselnden Spiegel Bestseller 'Der Sandler' gibt Markus Ostermair einen realistischen und empathischen Einblick in das Leben von Obdachlosen auf den Münchner Straßen. Er erzählt von einer Welt, die zu oft unbeachtet bleibt, ohne dabei zu werten oder zu romantisieren....

Radl-Bühne in München

Das Ungeheuer vom Brunnengrund

Mitten in München, gleich hinterm Rathaus, gab es in früherer Zeit einen Brunnen, an dessen Grund sich eines Nachts ein schreckliches Ungeheuer eingenistet hatte. Sein bloßer Anblick war tödlich! Wie lässt sich solch ein Wesen überwinden?

Über die Macht der Sprache und die Kraft der Poesie.

Litereraturpreis für Volha Hapeyeva

Die Verleihung des WORTMELDUNGEN Ulrike Crespo Literaturpreises 2022 fand am 19. Juni 2022 an Volha Hapeyeva statt. Die Aufzeichnungen dazu sind für Sie verfügbar...